Blog

Blog durchsuchen

Market Data

Uber kurvt an die Spitze der Download-Rankings

App Annie Research

Uber expandiert aggressiv in China, eine Bitmoji-Integration lockt neue Nutzer und iQIYI sowie Netflix bleiben mit Eigenproduktionen auf Erfolgskurs.

Weltweiter App Annie Index für Apps, Juli 2016

App Annie gilt als Industriestandard für Profis, wenn es darum geht, Entwicklungen der App-Branche zu verfolgen und die eigene Leistung an der führender Apps und Publisher zu messen. Der App Annie Index stellt jeden Monat die erfolgreichsten Spiele und Apps im iOS App Store und auf Google Play vor. Unsere Analyse berücksichtigt länder- und genreübergreifende Trends führender Apps.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

 

Top-Apps dieses Monats

Uber kurvt an die Spitze der Download-Rankings

App Index July_DE_screen 1

Die Taxi-App Uber hat bei weltweiten iOS-Downloads erstmals den Platz an der Spitze übernommen. Uber konnte in zahlreichen Ländern, darunter die USA, Indien, Brasilien und Mexiko, wachsende Download-Zahlen verzeichnen. Treibende Kraft des internationalen Erfolgs der App ist jedoch in erster Linie China.

App Index July_DE_Screen 2

Dank intensiver Nutzerakquise konnte Uber sich einen Spitzenplatz in den Download-Rankings für Juli 2016 sichern und seinen Erfolg in China fortsetzen.

Der rasante Aufstieg in den Download-Rankings ist aller Wahrscheinlichkeit nach auf die verstärkte Nutzerakquise von Uber in China zurückzuführen. Die erst kürzlich bekannt gegebene Fusion von Uber China mit Didi Chuxing hat bei der aggressiven Erweiterung der Nutzerbasis in China sicherlich ebenfalls eine Rolle gespielt. Im Juli ging Uber mit Sonderaktionen wie ermäßigten Fahrpreisen, speziellen Anreizen für Fahrer und einem Tag mit kostenloser Eiscremelieferung auf Nutzerfang. Außerdem steckte das Unternehmen zusätzliche Mittel in die In-App-Werbung, um die Installationszahlen zu erhöhen.

 Uber China Advertisements Uber China Advertisements

Uber startete in China mehrere kreative Kampagnen und erhöhte damit im Juli seine Investitionen im Bereich Nutzerakquise.

Zur selben Zeit stiegen die Preise von Didi in mehreren chinesischen Städten um ein Drittel, während die Zahlungen an Fahrer um ein Drittel gekürzt wurden. Der Preisanstieg hielt Nutzer nicht davon ab, die App herunterzuladen: Zum ersten Mal seit Juli 2015 stieg sie wieder in die Top 10 der iOS-Download-Rankings für China ein. Der Anstieg der Zahl monatlich aktiver Nutzer von Uber blieb ohne Auswirkungen auf die Nutzungszahlen von Didi. Daraus lässt sich ableiten, dass die verstärkte Akquise neuer Nutzer durch Uber zu keinem spürbaren Abschmelzen der Nutzerbasis von Didi geführt hat.

Bitmoji schnellt an die Spitze der Download-Charts

Bitmoji Snapchat

Bitmoji, eine App, mit der sich personalisierte Comic-Avatare erstellen lassen, machte diesen Monat einen gewaltigen Sprung in den weltweiten iOS-Download-Rankings. Grund für diesen Erfolg ist die am 19. Juli erfolgte Integration der App in Snapchat. Der weltweite Erfolg von Bitmoji ist vor allem auf die USA zurückzuführen, wo auch ein großer Teil der Downloads von Snapchat generiert wird. Nachdem Bitstrips, der Publisher von Bitmoji im März 2016 von Snapchat gekauft wurde, war von dieser Integration auszugehen.

App Index July_DE_screen 3

 

Durch den Kauf und die Integration von Bitmoji schnellten die Downloadzahlen von Snapchat in den USA in die Höhe. Ein Beleg dafür, dass Snapchat dazu in der Lage ist, die Beliebtheit der App durch Integrationen weiter zu erhöhen.

Um die Integration von Bitmoji in Snapchat zu aktivieren, müssen Nutzer zunächst die Bitmoji-App herunterladen. Danach genügt es, sich über Snapchat anzumelden. Das Erstellen eines neuen Bitmoji-Accounts ist nicht notwendig. Nutzer können ihren persönlichen Bitmoji (einen Avatar, der ihnen ähnelt) auf Snapchat verwenden und in Fotos oder Videos, die sie mit Snapchat aufgenommen haben, einfügen. Durch das Senden einer Nachricht an Snapchat-Freunde, die ebenfalls über einen verknüpften Bitmoji-Avatar verfügen, werden spezielle „Friendmojis“ freigeschaltet, die beide Avatare abbilden. Die daraus resultierende Mundpropaganda bewirkt einen enormen Schub für die Downloadzahlen von Bitmoji. Mit dieser Integration bietet Snapchat zum ersten Mal die Möglichkeit, sich bei einer anderen App über das Snapchat-Konto anzumelden – eine Option, mit der Facebook- und Google-Nutzer bereits bestens vertraut sind. Die Tür für zukünftige Integrationen dürfte damit weit geöffnet sein.

Eigenproduktionen schrauben die Umsätze von iQIYI und Netflix nach oben

App Index July_DE_screen 4 part 1

App Index July_DE_screen 4 part 2

 

Die chinesische Videostreaming-App iQIYI sicherte sich im Juli einen Platz unter den Top 10 der weltweit umsatzstärksten iOS- und Android-Apps und verhilft Publisher Baidu auch weiterhin zu einem Aufstieg in den weltweiten iOS-Umsatz-Charts für Unternehmen. Sein starkes Umsatzwachstum hat iQIYI hauptsächlich dem chinesischen Markt zu verdanken.

App Index July_DE_screen 5

 

iQIYI stürmt auch weiterhin die Umsatz-Rankings für iPhone in China.

iQIYI bleibt in der Erfolgsspur. Neben der beliebten südkoreanischen Fernsehserie Descendants of the Sun hat der Streaminganbieter in diesem Monat gleiche mehrere Eigenproduktionen in sein Programm aufgenommen, darunter die Serien Unforgiven, Back to School Season 2 und My Fair Lady.

Damit verfolgt iQIYI eine ähnliche Strategie wie die Umsatzkönige in den USA – allen voran Netflix, das in den weltweiten Umsatz-Rankings unaufhaltsam nach oben klettert. Netflix’ neuester Hit, eine Science-Fiction-Mysteryserie namens Stranger Things, wurde Mitte Juli veröffentlicht. Zur selben Zeit begannen die Download- und Umsatzzahlen des Unternehmens rasant zu steigen.

Während Videostreaming-Apps ihre Umsätze durch Eigenproduktionen steigern, eröffnen sich durch Virtual Reality (VR) neue, äußerst interessante Wachstumsmöglichkeiten. iQIYI hat bereits Pläne angekündigt, sich mit Spielen und Filmen den VR-Markt zu erschließen – unter anderem durch die Entwicklung von dedizierten VR-Apps und selbst produzierten VR-Inhalten. Und auch Netflix unternimmt mit seiner beliebten Serie Stranger Things bereits erste Schritte in Sachen VR-Erlebnis. Wir gehen davon aus, dass es sich hierbei um einen kommenden Trend handelt und dass noch weitere Content-Player auf den Märkten für Augmented Reality und VR aktiv werden dürften.

Die Technologie hinter dem Index

Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen stammen von App Annie Intelligence, der führenden Marktdatenlösung für die App-Store-Wirtschaft. Wenn Sie wissen möchten, wie Ihnen unsere Download-, Umsatz-, Demografie- und Nutzungsprognosen bei schwierigen Unternehmensentscheidungen helfen können, fordern Sie gleich heute eine Demo an.


Banner App Annie Intelligence

App Index July_DE_screen 6

 

Wenn Sie die vollständige Liste der weltweit führenden Apps und Publisher für Juli sehen möchten, klicken Sie auf obiges Diagramm.

Hinweise und Informationen zur Methodik finden Sie hier.

2016 M08 24

Market Data
Top and Trending Apps

Verwandte Blog-Posts