Blog

Blog durchsuchen

Mobile App-Strategie

11/11: Alibabas One-Day-Shopping Spektakel auf internationalem Erfolgskurs

App Annie

Ursprünglich 2009 von Alibaba als Neuinterpretation des „Singles‘ Day“ ins Leben gerufen, geht das rekordverdächtige chinesische Einkaufsspektakel immer am 11.11. bereits ins siebte Jahr. Sieben Jahre exponentiellen Wachstums später gibt es keine Anzeichen dafür, dass der Schwung des jährlichen Spektakels nachlassen könnte. Die jüngsten Daten für Alibaba aus 2015 zeigen ein Transaktionsvolumen in Höhe von 91,217 Mrd. RMB (14,31 Mrd. USD) im Verlauf von 24 Stunden. Dies bedeutet einen Anstieg um 59,7% gegenüber 2014 und stellt die Einkünfte des Cyber Monday 2014 in Höhe von 2,04 Mrd. USD in den Schatten.

Auch wenn das Online Einkaufsspektakel weitestgehend ein chinesisches Phänomen bleibt, hat sich der Einflussbereich doch kontinuierlich vergrößert und greift mittlerweile auch auf Onlineverkäufe in Asien über und darüber hinaus. Schwergewichte der e-commerce Branche außerhalb Chinas hoffen durch Nachahmen der Alibaba Erfolgsformel stagnierende lokale Verkaufszahlen anzukurbeln, und gleichzeitig die schlauen chinesischen Käufer nicht aus den Augen zu verlieren.

Der Druck, Käufer anzulocken beginnt schon sehr früh

Schon lange vor dem 11.11. begann der Kampf um die Konsumenten.

Mit dem Wachstum des Umsatzvolumens in China durch Einkäufe über mobile Geräte entwickeln sich Shopping Apps zunehmend zum Schlachtfeld auf dem der Kampf um die Nutzerbindung ausgetragen wird. Einige Wochen vor dem Einkaufsspektakel begannen App-Entwickler der e-commerce Giganten wie Taobao von Alibaba, Tmall und deren Wettbewerber damit, App Updates zu pushen die explizit für den 11.11. konzipiert wurden in der Hoffnung, das öffentliche Interesse zu steigern. Das legendäre Datum 11.11. war auf jedem App-Symbol zu sehen und sollte die Begeisterung für das kommende Ereignis wecken.

China 11 11 Shopping Apps

Ähnlich unserer Beobachtungen im vergangenen Jahr konnten beliebte Apps in China unter der neuen iOS Shopping Kategorie eine Zunahme der Downloads kurz vor dem 11.11. verzeichnen. Mit Hilfe von Store Stats entdeckten wir, dass das iOS Ranking für Tmall in den Wochen vor dem 11.11. steil angstieg. Ende Oktober bewegte sich die App um die 50er Marke. Als der 11.11. immer näher rückte stieg sie sogar auf den 2. Platz auf.

Tmall Rankingverlauf

Am 11.11. selbst fielen fünf der sechs führenden kostenlosen Apps des chinesischen iOS App Stores in die Kategorie Shopping, darunter Jingdong und Suning.com. Diese Tabelle spricht Bände welchen Einfluss das Einkaufsspektakel auf die chinesische Öffentlichkeit hat.

Führende App Charts über iOS iPhone China 11.11.2015

Softbank treibt Alibabas Playbook in Japan voran

Yahoo Japan, dessen Eigentümer Softbank ein wichtiger Großaktionär der Alibaba Gruppe ist, führte gemeinsam mit Partnern ein eigenes Einkaufsevent vor Ort unter dem Namen „いい買物の日 (Guter Einkaufstag)“ ein. Durch ein Wortspiel mit der japanischen Aussprache der Zahl „one“ [!eins!], die gleich klingt wie das Wort „good“ [!gut!], hofft Yahoo Japan, den Erfolg von Alibaba zu wiederholen.

Yahoo Japan 11 11 YouTube Ad

AliExpress kann globales Publikum gewinnen

Nachdem chinesische Einzelhändler gelernt haben eine globalere Kundenbasis anzusprechen, könnte für Alibaba der Ort für zukünftige Expansionen außerhalb Chinas liegen. Auch AliExpress, das chinesische Verkäufer mit eifrigen Käufern aus dem Ausland verbindet, ließ sich den Spaß am 11.11. nicht entgehen. In Ländern wie Spanien und Russland, wo es bereits am 11.11. die Plattform für ausgewählte Einzelhändler öffnete, ist AliExpress bereits etabliert und bewegt sich nun kontinuierlich weiter in Richtung der anderen Schlüsselmärkte. Mit Hilfe von Store Stats konnten wir beobachten, dass Download Rankings - hauptsächlich für Google Play - in den Schlüsselmärkten wie Brasilien und Indien, die jeweils gemessen an Downloads die zweit- und drittgrößten Märkte für Google Play sind, deutliche Auswüchse nach oben zeigten.

AliExpress Brasilien Rankingverlauf

AliExpress Indien Rankingverlauf

11.11.: Darauf sollten Sie achten

Nachdem die Geschäfte am 11.11. in China ihren Höhepunkt voraussichtlich erreicht haben, werfen die lokalen Einzelhändler nun ein Auge auf den noch lukrativeren globalen Markt. In Zukunft können wir also mehr Werbemaßnahmen von chinesischen e-commerce Giganten erwarten, die Kunden aus Übersee ins Visier nehmen. Gleichzeitig haben ausländische Wettbewerber bereits Interesse daran gezeigt zu dem chinesischen Einkaufsspektakel beizusteuern, und die erhöhte Kaufkraft der wohlhabenden chinesischen Kunden für sich entdeckt.

Sie möchten mehr wissen? App Annie bietet mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und erhalten Sie Zugang zu weiteren Berichten über die App-Branche, Updates zu Konferenzen und Produktneuigkeiten. Wir lieben den Kontakt mit unseren Lesern. Stellen Sie uns Ihre Fragen - oder teilen Sie Tipps was Sie selbst herausgefunden haben - hier unten oder über Twitter.

Sie möchten Ihre eigene Analyse erstellen? Legen Sie ein kostenloses Store Stats-Konto an oder fordern Sie eine Intelligence-Demo an.

2015 M11 13

Mobile App-Strategie
Top-Apps und Angesagte Apps

Verwandte Blog-Posts