Blog

Blog durchsuchen

Mobile App Strategy

App-Marketer über die wirklich wichtigen Trends und Metriken

App Annie

Wir haben über 800 App-Marketer befragt, um grundlegende Einsichten zu gewinnen, wo der App-Markt steht und wohin er sich entwickelt

Dieser Tage ist in der Mobile-App-Branche viel Raum für Optimismus. Überall stehen die Zeichen auf Wachstum, und App Annie prognostiziert, dass der globale App-Markt 2021 erstaunliche 6,3 Billionen Dollar umsetzen wird. Die Netzwerk-Infrastruktur verbessert sich ständig, die Gerätepreise sinken, und Unternehmen nahezu aller Branchen bieten immer neue App-Features, die die Nutzer ansprechen und begeistern. Es ist daher nur folgerichtig, dass Unternehmen zunehmend mehr Geld und Aufmerksamkeit in ihre Mobile-Apps investieren.

Einen der besten Indikatoren für den erfreulichen Zustand des App-Markts liefern die Menschen, die sich tagtäglich dort bewegen – die App-Marketer. Darum haben wir mehr als 800 von ihnen befragt, von Product Managern bis zu Führungskräften, aus mehr als einem Dutzend Branchen und aus der ganzen Welt.

Das Ergebnis ist die App-Markt-Umfrage: App-Marketer über die wirklich wichtigen Trends und Metriken, und hier sind einige zentrale Punkte, wenn es um die Zukunft des Mobile-Geschäfts geht.

Die App-Marketing-Budgets werden steigen

Die Mehrheit der befragten Marketer rechnet damit, dass die App-Marketing-Budgets ihrer Unternehmen steigen werden. Davon erwarten 63 % einen allgemeinen Anstieg und 23 % sogar einen "starken" Anstieg. Nur 5 % der Befragten waren der Ansicht, dass die App-Marketing-Budgets sinken werden.

Dieser enorme Optimismus erstreckte sich über sämtliche Kategorien, wobei die Publisher von Apps aus den Bereichen Video, Shopping und Einzelhandel sowie Kommunikation und Messaging am meisten Vertrauen in die Zukunft hatten: Über 70 % der Befragten aus diesen Kategorien rechneten mit steigenden Budgets.

Aktive Nutzer sind wichtigster Faktor

Wir haben gefragt, welche KPIs oder Benchmarks am wichtigsten sind, wenn es um die Optimierung der App-Marketing-Strategie eines Unternehmens geht, und klarer Sieger wurden die aktiven Nutzer – fast ein Drittel entschied sich für diese Antwort. Allerdings gab es durchaus unterschiedliche Auffassungen bei den Befragten, was zum Teil sicher auf die Unterschiede zwischen den Unternehmen zurückzuführen ist. In der Gaming-Branche zum Beispiel wurden Kundenbindung und Lifetime Value (LTV) für wichtiger erachtet als die aktiven Nutzer.

Organische Suche bester Motivator für hochwertige Installationen

 

Im Vergleich mit anderen Marketing-Kanälen wie bezahlte Anzeigen und E-Mails wurde von unseren Befragten die organische Suche am häufigsten genannt, und zwar nicht nur, was die Anzahl der Installationen betrifft, sondern auch, weil sie die Nutzer mit dem höchsten LTV anzieht. Dieser Ergebnis zeigt, wie wichtig die strategische App-Store-Optimierung (ASO) ist, also der Prozess, wie man eine App im App Store besser auffindbar und ansprechender macht.

Das ist nur ein Teil der Erkenntnisse, die wir von den befragten App-Marketern erhalten haben. Sie haben uns zudem Feedback zu Marketing-Zielen, Nutzer-Engagement und -Bindung gegeben. Lesen Sie die vollständige Umfrage, um mehr darüber zu erfahren, welche Trends und Metriken die App-Marketer für am wichtigsten erachten.

Um den vollständigen Bericht herunterzuladen, füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus. Kunden, die sich anmelden, bekommen die Rankings sofort angezeigt.

2017 M09 26

Mobile App Strategy

Verwandte Blog-Posts